JFV Unterweser

Der größte Jugendfussballverein im Landkreis Cuxhaven

 


 


Willkommen auf unserer  Webseite!


Sport frei! In Vorbereitung auf den NonneIntegrationsCup 2016 am 20.08.2016  trainieren ab sofort Dienstags um 17:00 Uhr Flüchtlinge und Vertreter der Firma Nonne gemeinsam auf dem Bolzplatz am Familienzentrum. Was will man mehr! „grin“-Emoticon Im Übrigen suchen wir noch fußballbegeisterte Bürger der Gemeinde, die mit uns eine Mannschaft stellen wollen.

Für die Flüchtlingshilfe benötigen wir noch Fussballschuhe in allen Größen. Bitte über Kontaktformular melden.


JFV Unterweser steht für Integration

 

Der JFV Unterweser beteiligt sich aktiv an der Flüchtlingshilfe in der Gemeinde Loxstedt. So wurden 20 Paar Fußballschuhe angeschafft und die Kicker mit Trikots und Hosen ausgestattet. Weiterhin wurde eine Spendenaktion über Facebook ins Leben gerufen die sehr erfolgreich war, hier ein Dank an alle die mitgemacht haben. Über 50 Flüchtlinge sind jeden Dienstag mit viel Eifer bei der Sache. Sie kommen hauptsächlich aus Syrien, Irak und Afghanistan. Die Trainer Horst Medenwald und Harald Becker leiten das gern angenommene Training und es sind schon gleich Fortschritte zu erkennen. Schön ist auch das viele Frauen und Mädchen das Angebot angenommen haben. Wer Lust hat kann gerne einfach zum Kicken dazukommen. Unterstützt wird der JFV von der Gemeinde Loxstedt die den Platz zur Verfügung stellt und der Firma Nonne die als Sponsor am 20.08.2016 ein Turnier veranstaltet. Dieses findet auf dem Waldsportplatz in Stotel statt. Zu diesem Turnier sind alle Hobbymannschaften herzlich eingeladen. Es soll ein tolles Event werden das zur Verständigung aller Menschen dienen soll. Der JFV Unterweser hat es sich auf die Fahne geschrieben keinen Menschen, egal welcher Herkunft, Religion oder Hautfarbe auszugrenzen und möchte die Integration mit dem schönsten Sport vorantreiben. „Fußball verbindet“.

Information

 

Wie aus den sozialen Netzwerken, der Nordsee-Zeitung und in Versammlungen bekannt wurde, möchte der TSV Düring eine eigene Juniorinnen-Abteilung gründen.

Der TSV Düring bleibt weiter Stammverein im JFV Unterweser.

Der JFV Unterweser bietet mit neuen oder mit bereits vorhandenen Trainern weiter Juniorinnen-Fußball für alle Altersklassen an.

 

Zu einen späteren Zeitpunkt wird der JFV einen sicher notwendigen Gesprächstermin mit den Spielerinnen und Eltern mitteilen.